Sitemap Impressum
Datenschutzerklärung
Home
Projekte
Werke
Politik
Linkliste
Publikationen
Netzwerk
Kontakt
Kurzuntersuchung

Unsere gemeinsame Suche nach einer Methode, mit der ich einfacher, schneller und erfolgreich lerne

Unsere Bildung und unsere Schulkarriere beschäftigt uns stark. Leider stellen wir oft fest, dass sich unsere Bemühungen nicht in unseren Noten spiegeln.
Was machen wir falsch? Wie lernen die Anderen? Haben sie eigene Lernmethoden, die wir von ihnen lernen könnten?
Im Winter 2001 diskutierten wir darüber und dann erstellten Scherin, Betül und Fatma einen Fragenkatalog, der uns als Grundlage der Befragung zu den Themen Freizeitverhalten und Lerngewohnheiten diente.

Hier ist unser Fragebogen:

  • Bekommst du Nachhilfe?
  • Wann lernst du am besten?
  • Isst du etwas, wenn du lernst? Was?
  • Machst du gerne deine Hausaufgaben?
  • Wie viele Stunden täglich brauchst du zum Lernen?
  • Wie übst du?
  • Was lernst du am liebsten?
  • Wie viele Stunden täglich siehst du fern?
  • Wer hilft dir bei deinen Hausaufgaben?
  • Warum lernst du?
  • Lernst du mit Musik?
  • Was machst du in der Freizeit?
  • Zwingt dich jemand zum Lernen?
  • Welche Probleme hast du bei den Hausaufgaben?
  • Lernst du alleine oder in der Gruppe?
  • Mit wem teilst du dein Zimmer?


    - lichen Dank sagt dir MÄDEA



Kübra, Nadja, Neslihan, Sinem und Zeynep erreichten mit unseren Fragebögen 100 Mädchen und Jungen, die in Berlin - Mitte im Stadtteil Wedding leben und hier zur Schule gehen.





2012
punkt
2007
2007
2007
2007
2006
2005
2004
2003
2001
2000
1999
1998
1997