Sitemap Impressum
Datenschutzerklärung
Home
Projekte
Werke
Politik
Linkliste
Publikationen
Netzwerk
Kontakt
   
   
"Knack den Code 10! #2" (2016)


Kooperation mit den Staatlichen Museen Berlin, Preußischer Kulturbesitz

"Knack den Code! #2", ein spannendes Kunstprojekt mit dem Alten Museum und der Alten Nationalgalerie auf der Museumsinsel.

Thema sind Porträts: als Skulpturen, als gemalte Bilder, als Fotografien. Mädchen entdecken die sog. "Berliner Göttin" im Alten Museum und das Mädchen auf dem Bild "Im Sommer" von Pierre-Auguste Renoir. Sie schreiben die Lebensgeschichten der Figuren, stellen ihre Verbindung zueinander her und knacken den Code: Berliner Göttin trifft Sommermädchen.

Gemeinsam mit der Fotografin Anja Schäfer und der Kulturvermittlerin Greta Hoheisel entdecken sie die Schätze in den Museen, machen selbst Fotos und qualifizieren sich als Peer Teamer. Aus ihren Skizzenbüchern und Fotos entsteht eine „Reiseführerin“ durch die beiden Museen. In der Abschlussperformance vermitteln sie das Gelernte an andere Mädchen und Jungen.

Fotos: Skizzenbücher
https://de-de.facebook.com/knackdencodeSMB

"Knack den Code!" wird gefördert von "Von uns – für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt.
Ein Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche" des Deutschen Museumsbundes im Rahmen der Initiative "Kultur macht stark" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

 
Skulpturen Garten
Literatur Café
LUZIE Kalender
Karneval der Kulturen
Mädchengesangsprojekte
Theater
Filmprojekte
umfragen Umfragen
songtexte Songtexte
punkt Interkulturelle Abenteuer
punkt wedding65 JUGENDKULTUR
punkt Textilwerkstatt
punkt Audioprojekte
 
   
"Knack den Code 10!" (2015)


Kooperation mit den Staatlichen Museen Preußischer Kulturbesitz, mit Paula Müller und Renée Rapedius

Mädchen entdecken Kunst- und Kulturobjekte in beiden Museen und stellen eine Verbindung her, visualisieren und präsentieren sie vor einem Peerpublikum.

Staffel 1: Ägyptisches Museum, Hamburger Bahnhof, Popartkünstler Dieter Roth, Führung durch die Ausstellungen, Erlebnisparcours mit Objekten, Musik, Film, Zeichnen von Objekten, Gestalten von Tiermasken, Erfinden und Zeichnen dazu passender Töne, Tonerzeugung mit ungewöhnlichen Gegenständen, "Hausmusik", eine Tanzchoreografie.


Foto von Herrn Kluge

Die Verbindung zwischen den ägyptischen Götterwesen und dem Musiker Dieter Roth findet ihren Ausdruck im interaktiven Götterwesen-Chaos-Konzert, Musik, Tanz, lebendige Skulpturen, Aufführung bei MÄDEA für die Senioren im Vorruhestand e. V. im Haus Grüntaler Straße 21 und im Hamburger Bahnhof.









Fotos: Aufführung bei MÄDEA, Skizzenbücher

Staffel 2: Nofretete und Marylin Monroe, weibliche Ikonen, Reproduzierbarkeit, Vervielfältigung, Entdecken von Gemeinsamkeiten und Unterschieden, Experimente mit der Blotted-Line-Technik von Andy Warhol, Selbstporträts aus Moosgummi im Stil altägyptischer Reliefs, ein bedrucktes Tuch, an beiden Enden die Reliefs in Moosgummi, das die Verbindung zwischen den beiden Ikonen zeigt, im Mittelteil die Ergebnisse schriftlich fixiert. Ausbildung von Mädchen als Peer-Teamer, zwei interaktive Führungen von Mädchen durch das Ägyptische Museum für ein Peerpublikum von Mädchen, Jungen und ihren Eltern.

Fotos: Skizzenbücher
https://de-de.facebook.com/knackdencodeSMB

 
     
   
   
Unentdeckte Prinzessinnen im Wedding (2008)

Künstlerische Selbstinszenierungen von 8- bis 12-jährigen Mädchen im städtischen Raum, ein Mode-Kunst-Fotoprojekt mit Ulrike Markert, Foto-Ausstellung.

aysegül

sidney

hafza

aysegül Ulrike Markert


 
Skulpturen Garten
Literatur Café
LUZIE Kalender
Karneval der Kulturen
Mädchengesangsprojekte
Theater
Filmprojekte
umfragen Umfragen
songtexte Songtexte
punkt Interkulturelle Abenteuer
punkt wedding65 JUGENDKULTUR
punkt Textilwerkstatt
punkt Audioprojekte
 
   
Farben meiner Welt (2006)

In dem Malprojekt zu Menschenrechten mit der Künstlerin Ulrike Markert, zeigen Mädchen in großformatigen Bildern, Acryl auf Leinwand, ihre Vorstellungen vom Recht auf Zuneigung, Entfaltung, Bildung/Ausbildung und einem gesunden Leben in einer gesunden Umwelt. Mädchen malen ihren Traumberuf als Tierärztin. Sie malen Tiere, Pflanzen und Landschaften, ein Mädchen am Steuer eines Autos mit Jungen auf dem Rücksitz, und viele glückliche Mädchen. Dieses Projekt erreicht alle Altersgruppen und integriert Mädchen mit Lernschwierigkeiten und Körperbehinderung. Dann verändert sich das Malprojekt zum Fotoprojekt, die gemalten Bilder entwickeln sich zu Kulissen für Selbstpräsentationen der Mädchen. Die aussagekräftigen Kulissenfotos werden im Rathaus Mitte präsentiert.





Ulrike Markert


Skulpturen Garten
Literatur Caf
LUZIE Kalender
Karneval der Kulturen
Mädchengesangsprojekte
Theater
Filmprojekte
umfragen Umfragen
songtexte Songtexte
punkt Interkulturelle Abenteuer
punkt wedding65 JUGENDKULTUR
punkt Textilwerkstatt
punkt Audioprojekte